Ferienwohnung-adé???

 

Wie immer im Geschäftsleben geht es auch bei der Wohnungsreservierung leider nicht ohne rechtliche Regelungen. Unsere AGB sind Vertragsgrundlage. Änderungen bedürfen der Schriftform.

 

03.03.2016

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

1. Leistungsanbieter:

 

Gästewohnung Lichtenrade, Franziusweg, 12307 Berlin

 

2. Gastaufnahmevertrag: Die Anmeldung kann schriftlich, fernmündlich oder mündlich erfolgen.  

Buchungen von Minderjährigen werden nicht akzeptiert. Der Mieter muss volljährig sein. Wir behalten uns das Recht vor, Buchungen jederzeit und ohne Angabe von Gründen zu verweigern. Mit Ihrer verbindlichen Buchung bieten Sie uns den Abschluss eines Vertrages an. Der Vertrag tritt mit Zugang unserer Reservierungsbestätigung in Kraft. Eine Bestätigung erfolgt nur, sofern Sie uns eine vollständige Rechnungsadresse bekannt geben. Wenn Sie keine E-Mail-Adresse angeben, erhalten Sie die Buchungsbestätigung per Post. Sollte Ihnen diese Bestätigung nicht innerhalb von 10 Tagen nach Anmeldung zugegangen sein, wenden Sie sich bitte unverzüglich an uns. Bitte beachten Sie zudem, dass der Vertragstext bezüglich Ihrer 

Bestellung bei uns nicht abgespeichert wird und somit nach Vertragsschluss nicht mehr abgerufen werden kann.

2.3 Bei sehr kurzfristigen Buchungen gilt der Gastaufnahmevertrag mit telefonischer oder persönlicher Bestätigung durch die Gästewohnung Lichtenrade ebenfalls als abgeschlossen.

2.4 Die konkrete Anreisezeit ist vor Anreise verbindlich mit uns abzusprechen, damit die Schlüsselübergabe vor Ort mit einer Einweisung der Wohnung erfolgen kann. Ihre Unterkunft steht Ihnen am Ankunftstag frühestens ab 17.00 Uhr zur Verfügung. Eine frührere Ankunft wird in jedem Fall versucht zu ermöglichen. Sollte eine frühere Ankunft notwendig sein, so ist dies bestenfalls bei der Reservierungsanfrage spätestens bei der Buchung mitzuteilen, so dass seitens der Gästewohnung versucht werden kann, eine frühzeitigere Anreise zu ermöglichen.  

Wir bitten Sie am Tag der Abreise Ihre Unterkunft bis 11.00 Uhr zu verlassen. Eine Anreise am Vormittag ist organisatorisch nicht möglich.

 

2.5 Eine Änderung der Ausstattung der Wohnung bleibt uns vorbehalten.

2.6 Wir sind berechtigt, die Wohnung bei Bedarf z.B. für kurzfristig notwendig gewordene Reparaturen oder bei Unwetter zu betreten. Für Wertgegenstände haftet wir nicht.

 

3. Hausordnung:

Das Rauchen ist nur auf der Terasse gestattet. In der Wohnung selbst darf nicht geraucht werden. 

Weiteres ist der Hausordnung zu entnehmen.

 

4. Gast/Aufenthaltspreis:

 

4.1 

Grundsätzlich richten sich die Kosten unserer Gästewohnung nach Personenanzahl und Dauer.  

Für Kinder bis einschließlich 3 Jahre fallen bei Übernachtung im Bett der Eltern keine Übernachtungskosten an.

Sollte für Kinder bis einschließlich 3 Jahre eine Aufbettung gewünscht werden, fallen einmalig Kosten in Höhe von max. 10,-€ an (für Bettwäsche 6,-€/ Handtücher 4,-€). Eine Aufbettung für Kinder im Schlafzimmer selbst ist platzbedingt leider nicht möglich, lediglich das Aufstellen eines Kinderreisebettes im Wohnzimmer kann bedacht werden.

 

Ab dem 1. Januar 2014 wird für Buchungen eine Übernachtungssteuer fällig, die private Übernachtungen betreffen. Wer schon vorher gebucht hat, muss die Übernachtungssteuer nicht bezahlen, auch wenn die Reise nach Berlin im Jahr 2014 erfolgt. Die City Tax beträgt 5 Prozent des Netto-Übernachtungspreises, ohne Umsatzsteuer und ohne Entgelte für andere Dienstleistungen wie Minibar, Sauna- und Wellnessbereich. Besteuert werden nur private Übernachtungen, begrenzt auf einen zusammenhängenden Übernachtungszeitraum von 21 Tagen. Die Übernachtungssteuer ist vom Beherbungsbetrieb also der Gästewohnung einzubehalten und an das Finanzamt abzuführen.

 

Es erfolgt eine Rechnung je Buchung.

Bei der Nutzung " Wohnen auf Zeit" erfolgt die Rechnungsstellung monatlich. 

4.2 Preise:

4.2.1 Bei einer Buchung von weniger als 6 aufeinander folgenden Übernachtungen gelten die nachfolgenden Preise:

1 Person:    40 EUR  (je Übernachtung)

2 Personen: 50 EUR (entspricht 25 EUR je Person/ je Übernachtung)

3 Personen: 60 EUR (entspricht 20 EUR je Person/ je Übernachtung)

4 Personen: 70 EUR (entspricht 17,50 EUR je Person/ je Übernachtung)

( je gebuchte Person sind Bettwäsche und Handtücher inklusive)

4.2.1.1

Kinder bis einschließlich 12 Jahre zahlen einen ermäßigten Preis:  

4.2.1.1.1

Kinder bis 3 Jahres: 0,-€

Auf Wunsch werden Bettwäsche und Handtücher kostenpflichtig zur Verfügung gestellt:

Bettwäsche 6,-€

Handtücher 4,-€

4.2.1.1.2

Kinder ab 4 Jahren bis einschließlich 12 Jahren: 5,-€ je Übernachtung (Bettwäsche und Handtücher inklusive)

 

4.2.2 

Bei einer Buchung von mindestens 6 aufeinander folgenden Übernachtungen gelten die nachfolgenden Preise:

1 Person:      35,00 EUR je Übernachtung)

2 Personen:  46,00 EUR (entspricht 23 EUR je Person/ je Übernachtung)

3 Personen:  57,00 EUR (entspricht 19 EUR je Person/ je Übernachtung)

4 Personen:  68,00 EUR (entspricht 17 EUR je Person/ je Übernachtung)

( je gebuchte Person sind Bettwäsche und Handtücher inklusive)

Ab 14 Übernachtungen erhalten Sie auf Wunsch ein 2. Bettwäsche- und Handtücherset pro Person.

4.2.3

Bei Interesse an einer Buchung von mindestens 30 aufeinander folgenden Übernachtungen erhalten Sie ein unverbindliches Angebot.

4.3. Wohnen auf Zeit 
Sollten Sie die Gästewohnung für mindestens 3 Monate oder länger benötigen, bieten wir Ihnen gern die Möglichkeit der längeren Nutzung zu günstigeren Konditionen an. Bei Interesse rufen Sie uns einfach an oder nutzen Sie das 

Kontaktformular. 

 

5. Mindestbelegung:

5.1 Ein Gastaufnahmevertrag für die Gästewohnung Lichtenrade wird erst ab mindestens 2 Übernachtungen ermöglicht.

 

6. Weitere Leistungen/Konditionen:

6.1 Eventuelle weitere Übernachtungsgäste müssen angekündigt und von uns genehmigt werden. Die Übernachtung zusätzlicher Gäste muss bezahlt werden. Wir berechnen dabei 10,00 Euro pro zusätzlichen Gast pro Übernachtung.

6.2 zusätzliche Leistungen

Im Einzelübernachtungpreis sind sowohl ein Bettwäscheset als auch ein Handtücherset enthalten. Bei einer Übernachtungsdauer von mindestens 14 Übernachtungen, stellen wir Ihnen auf Wunsch ein 2. Bettwäscheset und ein 2. Handtücherset kostenlos zur Verfügung.

Sollten Sie darüberhinaus ein weiteres zusätzliches Set wünschen , erhalten Sie diese auf gesonderte Anfrage gegen Aufpreis: 

 

  • Bettwäsche: je Set 6,- EUR*
  • Handtücher: je Set 4,- EUR*

 

 * Das Bettwäscheset besteht jeweils aus zwei Kopfkissenbezügen und einem Deckenbezug

    Das Handtücherset besteht aus 2 Handtüchern.

 

 6.3 Tiere:

Sofern Sie Haustiere mitbringen möchten, melden Sie dies bitte mit Ihrer Reservierungsanfrage an.

Bei Mitnahme von Haustieren fällt ein einmaliger Aufpreis in Höhe von 50 EUR an.

 

7. Zahlung

7.1 Der Rechnungsbetrag ist grundsätzlich zu überweisen, so dass der Zahlungeingang VOR Schlüsselübergabe erkennbar ist. Barzahlungen können nur ausnahmsweise entgegen genommen werden - und auch nur nach vorheriger Absprache. Wir bitten Sie in diesem Fall den Betrag passend zur Hand zu haben.

7.2 Bei Buchungen ab 30 Tagen im Voraus kann eine Reservierung nur nach einer Anzahlung in Höhe von ca. 30% vorgenommen werden. 

 

8. Umbuchung, Leistungs- und Preisänderungen

8.1  Wir sind berechtigt, aus organisatorisch notwendigen und nicht vorhersehbaren Gründen einzelne Leistungen zu ändern. Von den Leistungsänderungen werden wir Sie unverzüglich unterrichten und Ihnen mit einer Erklärungsfrist von zehn Tagen alternativ eine kostenlose Umbuchung oder einen kostenlosen Rücktritt anbieten, sofern die Änderungen nicht lediglich geringfügig sind. Ihr Kündigungsrecht bleibt unberührt.

8.2 Bis zum Reisebeginn können Sie sich durch einen anderen geeigneten Gast ersetzen lassen. Dazu haben Sie die Person zu benennen, die an Ihrer Stelle in den Vertrag eintreten soll und diese Person hat seinen Eintritt in die vertraglichen Rechte und Pflichten zu bestätigen.

8.3 In sämtlichen Fällen der Umbuchung sowie von Leistungs- und Preisänderungen bleibt Ihnen der Nachweis nicht entstandener oder wesentlich niedriger Kosten unbenommen.

 

9. Aufhebung des Vertrages wegen außergewöhnlicher Umstände

9.1 Wird die Reise nach Vertragsabschluss infolge höherer Gewalt, zu der auch die Zerstörung von Unterkünften oder gleichgewichtige Vorfälle zählen, unvorhersehbar erheblich erschwert, gefährdet oder beeinträchtigt, können beide Vertragsteile den Reisevertrag kündigen. Bei Kündigung vor Reisebeginn erhalten Sie den gezahlten Reisepreis unverzüglich zurück. Ein weitergehender Anspruch besteht nicht. Für bereits erbrachte Leistungen können wir ein Entgelt verlangen. 

9.2 Ergeben sich die in Ziffer 9.1. genannten Umstände nach Antritt der Reise, kann der Reisevertrag ebenfalls von beiden Seiten gekündigt werden. In diesem Fall werden wir die infolge der Aufhebung des Vertrages notwendigen Maßnahmen treffen. Wird der Vertrag aus den vorgenannten Gründen gekündigt, haben wir einen Entschädigungsanspruch auf erbrachte oder noch zu erbringende Reiseleistungen.

 

10. Rücktritt:

10. 1 Rücktritt seitens des Gastes

10.1.1 Sie können jederzeit vor Aufenthaltsbeginn von Ihrem Aufenthalts zurücktreten. Es wird empfohlen, zur Vermeidung von Missverständnissen unter Angabe der Auftragsnummer den Rücktritt schriftlich zu erklären. Der Rücktritt wird mit dem Zugang der Rücktrittserklärung bei der Gästewohnung Lichtenrade wirksam. Bei einem Rücktritt entstehen folgende Kosten:

 

Bis 45 Tage vor der Anreise entstehen Gebühren in Höhe von 30 % des Mietbetrags.

44 bis 30 Tage vor der Anreise entstehen Gebühren in Höhe von 50 % des Mietbetrags

29 bis   7 Tage vor der Anreise entstehen Gebühren in Höhe von 75 % des Mietbetrag

Ab 6 Tage vor der Anreise, am Tage der Anreise, sowie bei Nichtanreise entstehen Gebühren in Höhe von 90 % des Mietbetrags.

Bei vorzeitiger Abreise ist der vollständige Buchungsbetrag zu entrichten bzw. kann keine Rückerstattung ermöglicht werden.

 

Es wird Ihnen empfohlen, eine Reiserücktrittskostenversicherung abzuschließen

  

10.2. Rücktritt seitens Gästewohnung Lichtenrade

10.2.1 Die Gästewohnung Lichtenrade ist berechtigt, ohne Kündigungsfrist vom Gastvertrag zurückzutreten, wenn der Gast sich so vertragswidrig verhält, dass es der Gästewohnung Lichtenrade nicht zuzumuten ist, am Vertrag festzuhalten.

 

11. Gewährleistung/Schadenersatz

11.1 Wird der Aufenthalt infolge eines Mangels der durch uns zu erbringenden Leistungen erheblich beeinträchtigt, können Sie den Aufenthaltspreis mindern oder den Vertrag kündigen. Die Aufenthaltspreisminderung und die Kündigung ist erst zulässig, wenn wir eine von Ihnen bestimmte angemessene Frist haben verstreichen lassen, ohne Abhilfe zu leisten. Eine Fristsetzung entfällt, wenn Abhilfe unmöglich ist, oder  verweigert wird, oder wenn die Kündigung des Vertrages durch ein besonderes Interesse von Ihnen gerechtfertigt ist. 

11.2 Ein Recht auf Abtretung jeglicher Schadenersatz- und Gewährleistungsansprüche des Gastes aus Anlass de Aufenthalts, gleich aus welchem Rechtsgrund, an Dritte - auch an Ehegatten - ist ausgeschlossen. Ebenso ausgeschlossen ist die gerichtliche Geltendmachung von Ansprüchen anderer Gäste im eigenen Namen. 

 

12. Anzeige von Mängeln

Der Gast ist verpflichtet, seine Beanstandung unverzüglich dem Vermieter zur Kenntnis zu geben. Dort wird für Abhilfe gesorgt werden, sofern dies möglich ist. Unterlässt es der Gast schuldhaft, einen Mangel in dieser Weise anzuzeigen, so tritt ein Anspruch auf Minderung und Schadensersatz nicht ein. 

 

13. Haftung:

13.1 Der Gast haftet für selbst verursachte Schäden an der Wohnung während seiner Nutzung in voller Höhe.

13.2 Für kurzfristigen Ausfall von Einrichtungsgegenständen, öffentlicher Versorgung, usw. kann der Vermieter nicht haftbar gemacht werden, eine Preisminderung ist ausgeschlossen. Das Gleiche gilt für höhere Gewalt.

13.3 Bei Verlust des Wohnungsschlüssels haftet der Gast mit 150 Euro, da der Zylinder komplett ausgetauscht werden muss.

13.4 Die Benutzung der Wege zur Wohnung, der Wohnung, der Treppen und der Einrichtung etc. erfolgt auf eigene Gefahr des Gastes, seinen Mitbewohnern und seinen Gästen.

 

14. Sonstige Bestimmungen und Vereinbarungen

14.1 Diese Bedingungen gelten, soweit nicht in den einzelnen Gastverträgen individuelle Vereinbarungen getroffen werden. 

14.2 Die uns zur Verfügung gestellten Daten werden im Rahmen der Zweckbestimmung des Vertrages EDV-technisch verarbeitet und gespeichert. Personenbezogene Daten werden entsprechend dem Bundesdatenschutzgesetz geschützt. 

14.3 Offensichtliche Druck- und Rechenfehler berechtigen die Gästewohnung Lichtenrade zur Anfechtung des Reisevertrages. 

14.4 Gerichtsstand für Klagen gegen die Gästewohnung Lichtenrade ist Berlin.

14.5 Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen berührt nicht die Wirksamkeit der übrigen Regelungen und des gesamten Reisevertrages. 

14.6 Die Anwendung deutschen Rechtes wird vereinbart.

 

Aktualisiert per 03.03.2016

 

Top